AVIA-Heizöl

Ihre Preisanfrage

Heizöl-News

Wir bringen Wärme

Marktbericht

Die Sorgen der Marktteilnehmer hinsichtlich der Entwicklung der Nachfrage haben sich mit dem Einreiseverbot der USA für Reisende aus Europa zuletzt noch verstärkt. Der Einreisestopp sei ein „herber Schlag", vor allem für die Kerosinnachfrage in der Luftfahrtindustrie. Ebenso unwahrscheinlich ist wohl ein baldiges Treffen der OPEC+ Länder. Der Kreml teilte am Donnerstag mit, es gebe bislang keine Pläne, mit Saudi-Arabien und der OPEC in Kontakt zu treten, um über den Ölmarkt zu sprechen. Der Vorstandsvorsitzende der russischen Mineralölunternehmens Gazprom Neft gab darüber hinaus an, sein Unternehmen werde die Ölproduktion im April steigern. Während Saudi-Arabien und Russland den Markt mit Öl überfluten, könnte ein Rücksetzer bei der US-Rohölproduktion den Druck etwas lindern. Sie braucht dringend einen höheren Ölpreis, weil sind deren Produktionskosten deutlich höher. Das Rohöl Brent sank letzte Woche weiter, hat sich nun bei knapp $ 35.00 etwas erholt. Das Heizöl bleibt günstig.